4 comments on “SpoilerSync – Spoilerbilder aufs GPS-Gerät

  1. Das klingt sehr interessant. Habt Ihr eine Ahnung ob das auch mit einem Garmin geht?!

    Wenn ich ein Bild in die Usernotes einfüge, finde ich es hinterher nicht auf dem Oregon 650. Text funktioniert!

    Gruß Steffen

    • Puh, ich würde dir da gerne helfen, nur leider haben wir kein Garmin mit dem wir das mal austesten könnten…
      Aber wenn das Oregon Bilder im Listing darstellen kann sollte es bestimmt irgendwie möglich sein die auch in den Notes hinzuzufügen. Schau mal ob es villeicht ein entsprechendes Forum gibt dass dir da evtl. weiterhelfen kann 🙂

      • @Steffen & Tobias:
        Wollte das eben mal ausprobieren (Oregon 600), nur zickt Spoiler-Sync nach dem GPX-Export einer Runde, die eindeutig Spoilerbilder hat (1/ Geisheck-Runde – 12/ Geisheck-Runde), indem es meint, die Caches hätten kein Spoilerbild 🙁

        Hat zufällig GSAK eine Funktion, die mir all die Caches anzeigt, die Spoilerbilder haben? Oder könnt ihr mir Caches nennen, die mit Spoiler-Sync funktionieren? 🙂

        Viele Grüße,
        Kirsten

  2. Habe eine andere Lösung fürs Oregon gefunden: RCH65SpoilerDownloader! 🙂

    1. GPX erzeugen und in RCH65 reinladen
    2. Ausgabeverzeichnis angeben
    3. bei Premiumcaches in gc.com einloggen (!) – sonst funktionierts nicht (wie gestern mit SpoilerSync)
    4. Download starten – dauert ein bisschen
    5. „In Garmin Bildverzeichnis übertragen“, dabei das „garmin“-Verzeichnis auswählen (auf dem Gerät, nicht auf der Speicherkarte!)

    Bei meinem Test hatte ich ein kleines Problem – da landeten die Bilder in „GeocachePhotos/X/X/GCXXXXX/Spoilers“ und mir wurde beim Überprüfen statt dem Spoiler ein lustiges Wesen angezeigt. Wahrscheinlich hat das mit der Option „Garmin Zielverzeichnis -> Spoilerbilder“ zu tun. Also vielleicht besser „Garmin Zielverzeichnis -> Bilder“ auswählen

    Viele Grüße,
    Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.