Multicache

Letzten Sonntag haben wir uns zusammen mit unserem Cacherdog Laila auf den Weg nach St. Ingbert gemacht um dort an dem „Wettkampf der Meister“ Teilzunehmen und in die Gilde der Meister aufgenommen zu werden.

Auf diesem ca. 3km langen Multi wurden wir in 4 verschiedenen Disziplinen getestet:

  • Stärke
  • Verstand
  • Geschick
  • Ausdauer

Die Stationen haben alle Spaß gemacht, waren schön gestaltet und vor allem die Idee dahinter hat uns gut gefallen.
Geht am besten zu zweit los, das macht es ein wenig einfacher 😉

 

 

Hannibal bietet Miss Starling erneut seine Hilfe bei der Suche nach einem Massenmörder an – jedoch muss Sie ihn diesmal in seinem Versteck besuchen kommen.

Die Koordinaten zum Eingang des Verstecks sind in dem Brief angegeben, drinnen hilft einem bei der Suche nach den Hinweisen jedoch nur eine Taschenlampe weiter – und die wird dringend Benötigt!

Die Hinweise haben allesamt einen Bezug zur Story, was leider nicht für das Final gilt. Trotzdem ist es ein aufregender Cache mit einer tollen atmosphäre. Für uns war es der erste Besuch in einem solchen Lost Place und hat vor allem mir richtig gut gefallen 😀

 

Wir haben ja ende letzten Jahres schon von dem Cache Dexter berichtet. Schon damals stand ja fest, dass bald Teil2 folgen wird. Und so machten wir uns heute auf den Weg zu diesem Cache, voller vorfreude was uns da wohl erwarten wird.

An Stage 1 erhielten wir wieder die Utensilien für die nächste Station. Aber was wir dort vorfanden, übersteig unsere Erwartungen bei weitem! Für diesen Cache hat der Owner wirlich keine Kosten und Mühen gescheut. Dieser Cache ist von einem wahren Fan gemacht und ein richtiges MUSS für alle Dexter-Fans unter den Cachern!

Achtung, Spoiler!: Bilder Show

 

Heute haben wir uns auf den Weg gemacht einen sehr beliebten Multicache zu Absolvieren: Marios Stoneworld.

Der Cache liegt in einem schönen Waldstück bei Trier, kurz vor der Luxemburgischen Grenze. Schon alleine die Beschaffenheit der Felswände rechtfertigt den Titel „Stoneworld“

Stoneworld

Aber auch die einzelnen Stages dieses Multis haben einen Bezug zu Mario und sind sehr liebevoll gestaltet. Um euch nicht die Spannung zu nehmen, packen wir sie Bilder in den Spoiler-Abschnitt ganz unten 😉
Wenn ihr den Cache angehen wollt, plant ca. 3-4 Stunden Zeit ein , sucht euch einen sonnigen Tag aus und zieht mindestens zu Zweit los!

Achtung, Spoiler!: Bilder von Stages Show

Sarah & Ich sind ja riesige Dexter-Fans. Was lag da also näher, als bei unserer 4-Bundesländertour am 13.Oktober in Hessen diesen Cache zu machen?

Das Eingangsrätsel war natürlich schnell gelöst und ist auch für nicht so eingefleischte Fans der Serie machbar.

Vor Ort angekommen haben wir die kleine Dose mit dem benötigten Utensilien für Stage2 schnell gefunden. Als wir den Inhalt begutachtet haben, hatten wir schon eine kleine Vorahnung was uns bei Stage 2 erwarten würde. Und es hat sich bewahrheitet.

Hinter diesem cache steckt eine super Idee die klasse umgesetzt wurde! Selbst Ben, der nicht wirklich Dexter Fan ist hat dieser Cache super gefallen.

Wenn ihr also mal in der nähe von Heppenheim seid: unbedingt diesen Cache angehen!

Und falls er euch genauso gut gefällt wie uns, dann könnt ihr euch schon auf Januar ’14 freuen, dann kommt nämlich DEXTER2 🙂