Archives

All posts for the month August, 2016

Als Technik-Freak ist ein 3D-Drucker eines der dinge, die man einfach haben will. Nicht weil man zwingend einen braucht, es geht einfach nur darum einen zu haben und lauter – teilweise sehr sinnlosen – Kram zu drucken ­čśÇ

Doch auch f├╝r unser Hobby gibt es zahlreiche Sachen die man mit einem 3D-Drucker realisieren kann. Wir m├Âchten euch hier bei Gelegenheit immer mal wieder was vorstellen.

Die Pfostendose

Vielleicht sind einige von euch in diversen Shops schon ├╝ber die Pfostendose 2.0 gestolpert. F├╝r knapp 13ÔéČ in diversen Cache-Shops zu haben, ist diese M├Âglichkeit nat├╝rlich ideal f├╝r all die, die keinen 3D-Drucker zur Verf├╝gung haben.

Verst├Ąndlicherweise wollen die Macher der Pfostendose die Vorlage nicht herausgeben. Da ich aber gerne selbst den Drucker anschmei├čen wollte suchte ich eben weiter – und wurde bei Thingiverse f├╝ndig.

Selfmade-Dose mit abstrichen20160220_014902

Zuerstmal habe ich hier nur den Deckel gedruckt in der Hoffnung, einen normalen PETling reinschrauben zu k├Ânnen – doch leider ohne erfolg. Also musste doch noch der dazugeh├Ârige Container gedruckt werden.

Mit unserem 3D-Drucker kommen wir mit den Standard-Einstellungen auf einen Filamentbedarf von 7943,6mm f├╝r den Deckel und 8691,4mm f├╝r den Beh├Ąlter.

Somit haben wir hier einen mehr als doppelt so hohen Verbrauch an Filament als wenn direkt ein PETling passen w├╝rde. Aber man kann sich die Vorlage ja mit FreeCad anpassen ­čśë

Die Kosten

Nat├╝rlich sind die Anschaffungskosten f├╝r einen 3D-Drucker zun├Ąchst einmal sehr hoch. Ich pers├Ânlich finde aber, dass sich das relativ schnell amortisiert, da man sehr Kosteng├╝nstig die verschiedensten Sachen „herstellen“ kann, f├╝r die man sonst recht viel Geld bezahlt. Oder erst gar nicht kauft…

Ich habe euch hier mal die Kosten f├╝r die Herstellung dieser Pfostendose ausgerechnet – ungeachtet der Anschaffungskosten:

Druckkosten

F├╝r 2,23ÔéČ kann man da echt nichts sagen!

Der Vergleich

Nat├╝rlich musste ja gleich mal getestet werden, wie sich die Dose auf einem Pfosten macht.

2016-08-13_20.03.34

Welche ist denn die gedruckte Pfostendose? Verratet uns euere Tipps in den Kommentaren ­čÖé